Please note: the service contract for this position will not be concluded with Boehringer Ingelheim International GmbH but with GULP Consulting Services GmbH

Boehringer Ingelheim

Consultant Processes / non-ERP (m/f/n)

Posted May 13, 2022
Project ID: BIJP00000788
Location
Ingelheim am Rhein
Duration
1 year
(Jul 4, 2022 - Jun 30, 2023)
Hours/week
40 hrs/week
Payrate range
Unknown
Application Deadline: May 18, 2022 2:00 PM

Projektname 
Liquid-Launch-Factory

project description
Die Leistung wird im Rahmen des Projektes “Liquid-Launch-Factory” angefordert. Ziel ist die Bereitstellung einer neuen Fabrik zur aseptischen Abfüllung von flüssigen Produkten in Spritzen, inkl. der vollständigen Qualifizierung der Reinräume und Maschinen.
Dies ermöglicht Boehringer Ingelheim den Eintritt zu neuen Therapiegebieten und Device-Technologien.


Die Leistung umfasst folgende Tasks, welche durch den externen Contractor eigenständig umgesetzt werden:
 

  • Prüfung der Projektvorgaben auf Vollständigkeit und Umsetzbarkeit (basierend auf der Expertise des Contractors und der zur Verfügung gestellten Informationen) zur Beratung des Projektteams 
  • Ableitung von möglichen Verbesserungsvorschlägen und Präsentation im Projektteam
  • Prüfung der im Projektteam beschlossenen Änderungen in den Projektvorgaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit.
  • (fachliche) Beratung zu Qualifizierungskonzepten und technischen Anforderungen
    • Prüfung der zur Verfügung gestellten Qualifizierungsdokumenten und Hersteller-/Lieferantendokumenten auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Umsetzbarkeit (Abgleich mit regulatorischen Anforderungen)
    • Ableitung von möglichen Verbesserungsvorschlägen und Darstellung von möglichen Risikoeinflüssen
    • Präsentation der Ergebnisse aus den Prüfungen im Projektteam
    • Nachhalten der Änderungen in den Qualifizierungsdokumenten
    • Vorbereitung von Risikoanalysen und Ableitung von Qualifizierungs-Teststrategien basierend auf der Expertise des Contractors und internen und externen Vorgaben. 
    • Dokumentation und Präsentation von identifizierten Risiken
  • Präsentation der dokumentierten Ergebnisse in Projektbesprechungen mit dem externen Planer und BI mit dem Ziel, das der externe Planer identifizierte Defizite in der Planung korrigiert. Die Weisung zur Korrektur der Defizite erfolgt durch BI.


Die Leistungserbringung des Contractors hat das Ziel, das Projektteam hinsichtlich Konzept und Umsetzung zu beraten, und sich daraus ergebende Arbeitspakete zu bearbeiten.
Hierzu ist eine langjährige und umfangreiche Erfahrung im Bereich von pharmazeutischen Produktionsprozessen und deren Raumkonzepten, insbesondere der aseptischen Herstellung und Abfüllung, erforderlich.

Similar projects

+ Search all projects